Entfernung von PMU & MB

WIE FUNKTIONIERT PMU & MB ENTFERNUNG?

 

„Pigment-Off-Remover“ bietet die einzigartige Möglichkeit, Pigmente aller Farben und jeden Ursprungs restlos zu entfernen. Sogar die hartnäckigen Microblading-Pigmente auf Acrylat-Basis können mit „Pigment-Off“ wunderbar entfernt werden.

 

„PIGMENT-OFF“-REMOVER ENTFERNT PROBLEMLOS MICROBLADING-PIGMENTE

 

Viele Kollegen, die sich mit Entfernung von Permanent-Make-Up befassen, werden oft mit einem unerwarteten Problem konfrontiert. Pigmente, mit denen die meisten Microblading-Behandlungen durchgeführt werden, lassen sich kaum bis überhaupt nicht mit Laser entfernen.

PigmentOff-Remover schafft das! Microblading-Pigmente problemlos und zuverlässig entfernen.

 

 

BERATUNG

 

In einem unverbindlichen ersten Gespräch kläre ich Sie zunächst ausführlich über den Eingriff auf.

 

Nach eingehender Prüfung Ihres PMU bekommen Sie von uns eine realistische Einschätzung des möglichen Erfolges sowie einen Vorschlag für einen Behandlungsplan.


„PIGMENT-OFF“-REMOVER-ENTFERNUNGSTECHNIK IM VERGLEICH ZU ANDEREN METHODEN

 

-das Risiko einer Narben- oder Fibrosebildung wurde auf ein Minimum

reduziert

 

-enthält keine TCA (Trichloressigsäure), der Pigment-Off-Remover ist basisch

 

-enthält keine krebserregenden Bestandteile

 

-entfernt alle Farben, auch beige, grün und weiß

 

-entfernt alle Arten von Pigmenten (Eisenoxyde, Acryllate, synthetische Pigmente und Tinte)

 

-schnelle und schmerzfreie Behandlung

 

-hohe Effektivität, schnell sichtbare Ergebnisse

 

-keine Zerstörung von Haarwurzeln

 

-keine Entzündungen

 

-kein Hyper- oder Hypopigmentierungsrisiko

 

-kein Verlust der Sonnenbräune-Fähigkeit

 

-notifiziertes kosmetisches Produkt (für professionelle Anwendung)

 

-das Tattooalter spielt keine Rolle

 

-Behandlung mit einem Gerät oder manuell möglich

 

-einzigartige Home-Pflegeprodukte

 

-bewährte „Made in Germany“ Qualität!

PFLEGEHINWEISE NACH BEHANDLUNG MIT PIGMENTOFF-REMOVER

 

 

Bitte unbedingt beachten: Von der Befolgung der nachstehenden Pflegehinweise sind 50% des Behandlungserfolges abhängig!

 

Ihre Mitwirkung ist nicht nur erwünscht, sondern unbedingt erforderlich!

 

Bei Nichtbeachtung kann es zu Entzündungen und Narbenbildung, sowie verlangsamter Heilung kommen!

 

PFLEGE DIREKT NACH DER BEHANDLUNG:

 

-die behandelte Stelle vor Staub und Schmutz schützen,

 

-auf die Einnahme von Alkohol / Drogen verzichten,

 

-Kontakt mit Kleidung / Textilstoff unbedingt vermeiden,

 

-bei vermehrtem Lymph-Austritt die behandelten Stellen regelmäßig mit einem feuchten Wattepad leicht abtupfen.

Nicht reiben!

 

-Leichte Rötung in den ersten Tagen nach der Behandlung ist normal und kein Grund zur Sorge.

 

-nach der Entfernungsbehandlung an den Lippen kann es evtl. zu

einem Herpesausbruch kommen. Wenn Sie zu Herpes neigen, sollten

entsprechende Vorsorgemaßnahmen getroffen werden.