Brustoperationen

inkl. Hotel und Transfer ab 2600 Euro

Die Brustvergrößerung ist der plastisch-ästhetische Eingriff, der bei Frauen am häufigsten vorgenommen wird. Das Schönheitsideal einer vollen Brust, die ein attraktives Dekolleté zaubert, gilt vielen als Inbegriff der Weiblichkeit. Tatsächlich erleben wir es in unserer täglichen Praxis immer wieder, dass Frauen mit nach einer Brustvergrößerung mit ein stärkeres Selbstbewusstsein haben, sich freier und glücklicher fühlen.

  • Deformation der Brüste durch Schwangerschaft und Stillzeit
  • Altersbedingte Erschlaffung
  • Asymmetrische oder zu kleine Brüste
  • Deformation nach großem Gewichtsverlust

Deformationen und ästhetische Makel werden in einer Brust OP auf sichere und nachhaltige Weise behoben. Durch das Einsetzen von Brustimplantaten aus Silikon werden beide Brüste optisch perfektioniert und sehen am Ende so aus, wie es Ihren Vorstellungen entspricht.

Überlegungen vor der Brust-OP

Um die Risiken der Brust-OP zu minimieren und ein zufriedenstellendes Ergebnis zu garantieren, werden vor dem Eingriff einige Maßnahmen ergriffen:

Sorgfältige Untersuchung

Damit die Brustvergrößerung in der Türkei gefahrlos abläuft, wird die Patientin zunächst eingehend untersucht. Der Allgemeinzustand wird ebenso überprüft wie der Zustand der Brüste. Bei Patientinnen über 40 Jahren werden zusätzlich eine Ultraschallsonographie und eine Mammographie vorgenommen.

Die Wahl des Brustimplantats

Jedes Brustimplantat besteht aus einer Silikonhülle und einer Füllung. Die Füllung ist jeweils unterschiedlich. So gibt es Füllungen aus:

  • Silikongel
  • Kochsalzlösung

Neben der Füllung unterscheiden sich Brustimplantate zudem in ihrer Form, da das Ergebnis perfekt zu dem Körper der Frau passen soll. Hier gibt es:

  • Runde Implantate, die die Brust oben wie unten voller und insgesamt runder erscheinen lassen.
  • Anatomische Implantate, die die natürliche Form der Brust imitieren und daher eine Tropfenform haben.

Je nach anatomischen Voraussetzungen wird in einem Beratungsgespräch die passende Form der Brustimplantate bestimmt. Dabei wird die Beschaffenheit des Brustkorbes ebenso berücksichtigt wie die physiologischen Grenzen des Hautgewebes. Zur Verdeutlichung des Ergebnisses werden Spezial-BHs eingesetzt: Sie enthalten das gewählte Brustimplantat in der passenden Größe und können bei Anprobe einen Hinweis darauf geben, wie das Endergebnis nach der Brust-OP aussehen wird.

Altersbegrenzung

Brustvergrößerungen sollten bei Patientinnen unter 18 Jahren nur im Ausnahmefall durchgeführt werden, das gilt in der Türkei ebenso wie weltweit. Das natürliche Wachstum der Brüste ist erst mit ungefähr 18 Jahren abgeschlossen und sollte bis dahin nicht unterbrochen werden. Hat die Unzufriedenheit mit der eigenen Oberweite allerdings starke Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der jungen Frau, kann eine Brustvergrößerung in der Türkei mit Zustimmung der Eltern durchgeführt werden.

Bei Frauen ab 50 Jahren sollte eine operative Vergrößerung der Brust nur vorgenommen werden, wenn der Gesundheitszustand es zulässt.

Verfahren: Wie läuft eine Brustvergrößerung ab?

Bei einer Brustvergrößerung gibt es zahlreiche unterschiedliche Operationsmöglichkeiten. Die schonendste Methode ist das Einführen der Implantate durch die Brustumschlagfalte.

Dabei wird ein vier bis sechs Zentimeter langer Schnitt in der Hautfalte unter der Brust vorgenommen, durch den das Implantat in eine vormodellierte Tasche eingeführt wird. So bleiben sowohl das Gefühlsempfinden als auch die Stillfähigkeit der Brust erhalten.

Anästhesie und OP-Dauer

Die Brustvergrößerung wird im Rahmen eines operativen Eingriffs unter Vollnarkose durchgeführt. Je nach Umfang dauert die Operation 1,5 bis 3 Stunden.

Nach erfolgreicher Durchführung der OP werden ein Brustverband und ein spezieller BH angelegt. Die Kombination aus diesen beiden Maßnahmen verhindert schmerzhafte Ödeme und minimiert das Risiko von Komplikationen.

Zwar kann die Patientin nach Abklingen der Narkose, im Durchschnitt einige Stunden nach der Operation, wieder aufstehen, eine Übernachtung im Krankenhaus wird allerdings empfohlen. Dort können die Liegeposition im Bett, die Gabe von Schmerzmitteln und die Beobachtung der Wundheilung optimal gewährleistet werden.

Heilungsprozess nach der Brust-OP

Direkt nach der Brustvergrößerung werden die Brust selbst und anliegende Körperbereiche geschwollen sein und sich unter Umständen ungewohnt und angespannt anfühlen. Auch eine leichte Verfärbung dieser Regionen ist möglich.

Alle diese Beschwerden klingen in der Regel nach einigen Wochen wieder ab. In einigen Fällen zieht sich die Wundheilung jedoch über einen längeren Zeitraum von mehreren Monaten und maximal einem Jahr hin. Bei regelmäßigen Kontrolluntersuchungen beim Arzt werden die Fortschritte des Heilungsprozesses überwacht und die Reaktion des Körpers auf die Brustimplantate kontrolliert.

Zur Linderung der Schmerzen direkt nach der Operation und der Unterstützung des Heilungsprozesses verschreibt der behandelnde Chirurg passende Medikamente, Salben und Spezial-BHs.

Verhalten nach der Brustvergrößerung

Patientinnen können in der Regel wenige Tage nach dem Eingriff ihre Arbeit wiederaufnehmen. Wichtig ist allerdings, innerhalb der ersten vier bis sechs Wochen keinen Sport zu treiben und mindestens acht Wochen nach der OP keine schweren Lasten zu heben. Erste physische Kontakte mit der vergrößerten Brust sollten erst nach drei bis vier Wochen erfolgen. Der unterstützende Spezial-BH sollte vier bis sechs Wochen getragen werden.

Um den Heilungsprozess optimal zu unterstützen und das Risiko von Komplikationen zu minimieren, wird empfohlen, für einige Tage nach dem Eingriff Urlaub zu nehmen. So kann der Körper geschont und die Wundheilung beschleunigt werden.

estethica bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Brustvergrößerung in der Türkei mit einem Wellness-Urlaub zu verbinden. Unsere Schönheitskliniken sind spezialisiert auf die Kombination von Gesundheit und Schönheit und bieten Ihnen ein individuell abgestimmtes Wellness-Programm inklusive der gewünschten Brustvergrößerung. So bekommen Sie nicht nur die Brust, die Sie sich erträumen, sondern tun sich und Ihrem Körper etwas Gutes. Melden Sie sich bei uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Brustvergrößerung in der Türkei bei estethica

Eine Brustvergrößerung in der Türkei vereint viele Vorteile. Sie realisieren Ihren Traum von einer größeren Oberweite, genießen einen entspannenden Aufenthalt in einer unserer modernen Schönheitskliniken inklusive erlesenem Wellness-Programm und sparen im Vergleich zu einer Schönheitsoperation in Deutschland.

Profitieren Sie von den günstigen Preisen einer Brustvergrößerung in der Türkei und nutzen Sie die Möglichkeit, einen Urlaub in mediterranem Klima mit einer Schönheitskorrektur zu verbinden. Unsere ausgebildeten Chirurgen beraten Sie ausführlich über Behandlungsmethoden und Brustimplantate und führen den Eingriff fachgerecht durch.

Warum es sich lohnt, für eine Brustvergrößerung in die Türkei zu reisen

Stellen Sie sich vor, Sie melden sich im Freundeskreis zu einem zweiwöchigen Urlaub in der Türkei ab und kommen nicht nur entspannt und erholt wieder, sondern können Ihre Liebsten auch mit einer ganz neuen Silhouette überraschen.

Ein Aufenthalt in einer estethica Schönheitsklinik bietet Ihnen genau diese Möglichkeit. Lassen Sie eine Brustvergrößerung in der Türkei nach Ihren Wünschen zu Beginn des Urlaubs vornehmen und genießen Sie für den Rest Ihres Aufenthaltes exklusive Wellness-Behandlungen, sonniges Klima und die urbane Vielfalt Istanbuls.

Die Brustvergrößerung in der Türkei hat außerdem den Vorteil, dass sie zu einem niedrigeren Preis vorgenommen werden kann, als in Deutschland. Zwar sind in der Türkei die Kosten für Operation und Ärzte ebenso hoch wie in Deutschland, die übrigen Kosten für Personal und Ausstattung sind allerdings wesentlich geringer. Diese niedrigen Kosten geben wir gerne an Sie weiter und ermöglichen so jeder Frau, ihren Traum von einem großen Busen Wirklichkeit werden zu lassen.

Fühlen Sie sich bei estethica ganz zuhause

Um Ihnen den Aufenthalt bei uns noch angenehmer zu gestalten, stehen Ihnen nicht nur unsere erfahrenen Ärzte in allen medizinischen Fragen zur Seite, wir bieten Ihnen auch eine deutschsprachige Begleitung während der gesamten Gesundheitsreise an. So können alle offenen Fragen direkt verständlich und individuell geklärt werden – von der Vorbereitung bis zur Nachsorge.

Brustverkleinerung

Ein zu großer Busen schafft für viele Betroffene sowohl körperlich wie psychische Probleme: Sie werden ständig auf Ihre große Oberweite angesprochen, möchten diese Gespräche und Blicke einfach nicht mehr aushalten oder haben starke Rückenbeschwerden.

Eine Brustverkleinerung bei estethica ist die ideale Möglichkeit Ihr Brust-Problem auf elegante Weise zu lösen. Mit einer Brustverkleinerung lindern Sie zunächst die körperliche Probleme einer zu großen Brust. In der Regel werden sich dann auch dauerhaft viele andere Probleme lösen, da sie sich wieder selbstbewusst und im Einklang mit ihrem Körper fühlen.Gut ausgebildete Fachärzte mit jahrelanger Erfahrung können sich zu guten Preisen Ihrer Brustverkleinerung in der Türkei annehmen während Sie den Aufenthalt mit einem speziellen Wellness-Urlaub verbinden.

Die estethica Schönheitskliniken offerieren die Möglichkeit einen ganzen Gesundheitsurlaub zu buchen, der neben entspannenden Wellness-Behandlungen die schönheitschirurgische Maßnahme der Brustverkleinerung beinhaltet.

Wann ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Warum Sie Ihre Brust verkleinern möchten, kann ganz verschiedene Gründe haben. Viele Frauen mit sehr großen Brüsten fühlen sich von ihrer großen Oberweite im Alltag beeinträchtigt. Häufig stören zu große Brüste beim Sport oder sind im Alltag hinderlich, weil sie nicht zu den Proportionen des restlichen Körpers passen. Außerdem klagen Frauen mit sehr großen Brüsten häufig über:

  • Schmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • Kopfschmerzen oder sogar Migräneanfälle
  • Haltungsschäden, die sich negativ auf die Gesundheit der Wirbelsäule auswirken
  • Schnürfurchen an Schultern und Rücken durch eng sitzende Büstenhalter
  • Dermatologische Probleme an der Haut der Unterbrustfalte
  • Gefühlsstörungen in den Händen

Neben den körperlichen Beeinträchtigungen, die sehr große Brüste mit sich bringen, sind zudem die psychischen Belastungen für viele Frauen ein Grund sich einer Mamma-Reduktion zu unterziehen. Das Gefühl, wegen der großen Brüste ständig angestarrt und verspottet zu werden führt in vielen Fällen dazu, dass sich die Frauen in ihrem Körper nicht wohl fühlen und entsprechend gehemmt und unglücklich sind. Hier ist eine Brustverkleinerung oft die beste Möglichkeit, den eigenen Körper wieder zu akzeptieren. Frauen, die über begrenzte finanzielle Mittel verfügen, können sich dank einer Brustverkleinerung in einer estethica Schönheitsklinik den Traum einer kleineren Brust zu günstigen Preisen erfüllen. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.

Vor der Brust-OP

Wenn Sie in unserer Schönheitsklinik sind, nehmen wir uns nicht nur Zeit für ein ausführliches Gespräch darüber, wie Sie sich ihre Wunschbrust vorstellen, wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um die OP zur Verfügung. Bitte bedenken Sie vor dem Eingriff, dass es empfohlen wird mit einer Brustverkleinerung abzuwarten bis das Brustwachstum vollständig abgeschlossen ist und die Brust ihre endgültige Form gefunden hat. Da dies ungefähr mit 18 Jahren der Fall ist, sind Operationen jüngerer Patientinnen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Eltern durchführbar.

Untersuchung und Mammographie vor der Brust-OP

Neben einem Gespräch wird Ihre Brust vor einer Brustverkleinerung sorgfältig untersucht. Außerdem wird sichergestellt, dass Ihr gesundheitlicher Gesamtzustand den Eingriff zulässt. Bei Patientinnen ab 40 Jahren werden zusätzlich eine Mammographie und eine Brustsonographie durchgeführt.

Wie läuft eine Brustverkleinerung ab?

Eine Brustverkleinerung erfolgt immer in Form einer Operation. Der Chirurg entfernt überschüssiges Drüsen-, Fett- und Hautgewebe aus dem unteren Teil der Brüste. Aus den verbleibenden Anteilen des Drüsengewebes formt er anschließend eine neue Brust nach den zuvor mit der Patientin besprochenen Wünschen.

Wie bei einer Bruststraffung erfolgt die Mamma-Reduktion durch verschiedene Schnitttechniken, von denen die ausgebildeten Chirurgen der estethica-Schönheitsklinik vor allem diese Technik einsetzen:

  • T-Schnitt: Hier schneidet der Chirurg rund um den Warzenhof und senkrecht bis zur Unterbrustfalte. In der Brustumschlagfalte wird dieser senkrechte Schnitt mit einem quer verlaufenden Schnitt verbunden – ein umgedrehtes T ergibt sich.

Wenn es nötig ist, werden innerhalb einer OP zur Brustreduktion auch Brustwarze und die zugehörigen Nerven versetzt. Um sich ansammelndes Blut direkt von der Wunde abzuleiten, legt der behandelnde Arzt zusätzlich eine Drainage. Diese wird einige Tage nach der Operation wieder entfernt.

Anästhesie und OP-Dauer

Eine Brustreduktion wird im Rahmen einer Operation unter Vollnarkose vorgenommen. Wie lange die OP dauert, hängt von der Menge des zu entfernenden Gewebes ab. In der Regel sind zwei bis drei Stunden zu veranschlagen.

Heilungsprozess nach der Brust-OP

Nach einem schönheitschirurgischen Eingriff wie einer Brustverkleinerung kann es zu Blutungen, Schmerzen und blauen Flecken an den betroffenen Bereichen kommen. Diese Nachwirkungen sind vollkommen normal und klingen nach wenigen Tagen wieder ab. Gegen die Schmerzen kann eine Medikation mit Schmerzmitteln helfen.

Gegen die Bildung von Blutgerinnseln unter der Haut und zur Sicherung des Operationsergebnisses legt der Chirurg im Anschluss an die Operation einen Druckverband an. Zudem erhält die Patientin einen Spezial-BH, der die Brüste stabilisiert.

Empfindungsstörungen in den Brustwarzen gehören zu den erwartbaren Nachwirkungen einer Brustverkleinerung. Diese können entweder übersensibel oder nahezu taub sein. In den meisten Fällen reguliert sich die Empfindungsfähigkeit nach einer gewissen Zeit jedoch wieder.

Verhalten nach der Brustverkleinerung

Der nach der Brustverkleinerung angelegte Spezial-BH sollte in den ersten drei Wochen nach der OP Tag und Nacht getragen werden. In den darauffolgende drei Wochen sollten Sie diesen außerdem mindestens tagsüber tragen. So unterstützen Sie den Heilungsprozess und minimieren potentielle Risiken.

Außerdem sollten Sie in Rückenlage schlafen und keinen Sport treiben. Alle Tätigkeiten, bei denen Oberarme, Schultergürtel und Brustmuskulatur beansprucht werden, sollten in den ersten sechs Wochen nach einer Brustverkleinerung vermieden werden.

Wie Sie den Heilungsprozess unterstützen können

Nach einer Brustverkleinerung sollten Sie sich genügend Zeit zur Regeneration nehmen. Ein schönheitschirurgischer Eingriff wie dieser ist für den Körper eine starke Belastung. Um die Wundheilung und damit letztlich das Ergebnis der Operation bestmöglich zu unterstützen, empfehlen wir mindestens zwei Wochen nach der Operation so viel Ruhe wie möglich zu genießen.

Ideal ist die Kombination einer Brustverkleinerung in der Türkei mit einem Urlaub. So können Sie nach der Brust-OP in aller Ruhe wieder zu Kräften kommen und dem Körper die Chance geben sich auf den Heilungsprozess zu konzentrieren. Daher bieten wir bei esthetica in unseren Schönheitskliniken in der Türkei nicht nur die Brustverkleinerung an, sondern auch die Möglichkeit eines Wellness-Urlaubs. Sie nehmen sich zwei Wochen Urlaub von Ihrem Alltag und kehren nicht nur erholt zurück, sondern haben Ihren Körper auch genau so verschönert, wie Sie es sich erträumen.

Die Vorteile einer Brustverkleinerung in der Türkei

Die gewünschte Verkleinerung Ihrer Brüste in der Türkei vornehmen zu lassen, bietet Ihnen einige Vorteile:

Günstigere Preise

Da die Preise für Brustverkleinerungen in der Türkei deutlich geringer sind als in Deutschland, lohnt es sich, diese Schönheitskorrektur in einer estethica-Klinik vornehmen zu lassen. Zwar sind die Personalkosten für unsere ausgebildeten Chirurgen mit denen in Deutschland vergleichbar, Krankenhauspersonal und Unterhalt der Kliniken sind allerdings deutlich günstiger. Daher können wir Ihnen einen guten Preis für Ihre Brustverkleinerung anbieten.

Keine versteckten Kosten

Über alle Maßnahmen informieren wir Sie detailliert vor Abschluss des Vertrages. Transparenz und Ihr Vertrauen sind uns besonders wichtig.

Deutschsprachige Begleitung

Sie können Ihre Brustverkleinerung in der Türkei auch vornehmen lassen, wenn Sie kein türkisch sprechen. Da wir zahlreiche Patienten aus Deutschland haben, bieten wir eine deutschsprachige Begleitung für den gesamten Aufenthalt an. Alle Informationen werden individuell für Sie übersetzt und Sie können alle Fragen in Ihrer Muttersprache stellen.

Genießen Sie die türkische Wellness-Kultur in ihrer ganzen Vielfalt

Lassen Sie sich nach dem Eingriff dank unserer Wellness-Anwendungen verwöhnen und kommen Sie wieder zu Kräften. Die einmalige Kombination aus pflegenden Produkten, traumhaften Düften und sanften Klängen hilft Körper und Seele in Balance zu finden.

Bruststraffung

Der Busen jeder Frau verliert im Laufe des Lebens an Straffheit. Der Grund dafür ist das in der Brust enthaltene Bindesgewebe sowie die schwindende Hautelastizität. Wann und in welchem Maße dieser Prozess einsetzt, ist von Frau zu Frau verschieden. Zusätzlich zum Alter spielen noch weitere Faktoren eine Rolle. Dazu gehören:

  • Hormone
  • Die Größe der Oberweite
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Beschaffenheit des Bindegewebes

Aus medizinischer Sicht ist ein Hängebusen unproblematisch, jedoch hat dieser oft starke Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl und die psychische Situation der Frau. Eine Bruststraffung verbessert das Aussehen der Brust und sorgt dafür, dass die Brust auch ohne BH wieder straff aussieht.

Was Sie vor einer Bruststraffung beachten sollten

Eine Bruststraffung ist, ebenso wie die Brustvergrößerung, ein operativer Eingriff und deshalb mit Risiken verbunden. Um sich optimal auf Ihre Bruststraffung vorzubereiten, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Anamnese: Der behandelnde Arzt untersucht die Patientin eingehend und nimmt bei der Brust eine Mammographie und eine Brustsonographie vor. So können Erkrankungen, die einer Bruststraffung im Wege stehen, erkannt werden.

 

  • Einnahme von Medikamenten stoppen: Nehmen Sie keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin vor der Operation ein. Auch auf entzündungshemmende Medikamente oder pflanzliche Arzneimittel sollte zwei bis drei Wochen vor dem Eingriff verzichtet werden.

 

  • Mit dem Rauchen aufhören: Verlauf und Heilungsprozess der Bruststraffung können unterstützt werden, wenn Sie vor dem Eingriff mit dem Rauchen aufhören.

 

  • Zeitpunkt genau planen: Sind beispielsweise weitere Schwangerschaften geplant, sollte die Bruststraffung erst nach dem Abstillen erfolgen. Zwar beeinträchtigt die Bruststraffung die Stillfähigkeit der Brüste nicht, durch die Schwangerschafts- und Stillhormone kann jedoch ein neuerliches Erschlaffen der Brüste eintreten. Die Ergebnisse der Bruststraffung wären dann unter Umständen nicht mehr sichtbar.

Wie läuft eine Bruststraffung ab?

Die Bruststraffung erfolgt in Form eines operativen Eingriffes, der stationär in unserer Schönheitsklinik vorgenommen wird. Je nachdem wie umfangreich die Bruststraffung im vorliegenden Fall ist, dauert der Eingriff bis zu drei Stunden.

Schnitttechniken

Es gibt eine Vielzahl an Techniken zur Mastopexie. Welche angewendet wird, bestimmt sich durch den Brustzustand der Patientin und dem gewünschten Endergebnis.

Unsere erfahrenen plastischen Chirurgen in der estethica Schönheitsklinik in Istanbul verwenden schwerpunktmäßig eine dieser beiden Schnitttechniken:

  • Periareoläre Straffung: Dies ist die narbenärmste Technik zur Bruststraffung in der Türkei. Der Chirurg entfernt bei dieser Technik einen ringförmigen Hautstreifen um die Brustwarze herum. Die Wunde wird anschließend unter der obersten Hautschicht mit einem feinen Faden verschlossen.

 

  • T-Schnitt: Ist besonders viel überschüssige Haut zu entfernen, wenden unsere Chirurgen zur Bruststraffung die T-Schnitttechnik an. Dabei entfernt der Operateur rund um den Warzenvorhof der Brustwarze, von dessen Unterrand senkrecht nach unten bis zur Brustfalte und dort weiter nach innen und außen. Visuell ergibt dieser Schnitt ein umgedrehtes T, daher die Bezeichnung.

Im Anschluss an die Operation erhält die Patientin einen straff sitzenden Brustverband und einen speziellen BH, der die Brüste stützt und ruhig hält.

Durch diese Schnitttechniken zur Bruststraffung wird überschüssige Haut entfernt und (in einigen Fällen) die Brustwarze nach oben versetzt. Die Brust sieht wieder straff und jugendlich aus.

Heilungsprozess nach der Bruststraffung

Unmittelbar nach einer Bruststraffung sind die meisten Patientinnen zunächst ruhebedürftig und bleiben für zwei Tage im Krankenhaus. Deshalb empfehlen wir die Kombination einer Bruststraffung in der Türkei mit einem Wellness-Urlaub. In unseren Schönheitskliniken können Sie Ihrem Körper exklusive Schönheitsrituale gönnen und an einem Ihrer Urlaubstage eine Bruststraffung vornehmen lassen. Danach können Sie sich genau die Ruhe gönnen, die Ihr Körper braucht.

Im Normalfall dauert die vollständige Heilung aller Operationsnarben nach einer Bruststraffung circa drei Monate.

Eventuell auftretende Blutungen oder blaue Flecken sind ganz normal und klingen nach kurzer Zeit wieder ab. Gegen auftretende Schmerzen kann Ihnen der behandelnde Arzt Schmerzmittel verschreiben, Narben lassen sich am besten mit Salben und Gels behandeln.

Verhalten nach der Bruststraffung

Für die Zeit nach einer Bruststraffung sollten Sie zwei Wochen Ruhezeit einplanen, bevor Sie wieder zur Arbeit gehen.

Um den Heilungsprozess optimal zu unterstützen, sollten die Operationsnarben nicht unter Spannung geraten – die Arme sollten also nicht gehoben werden und sie sollten ausschließlich in Rückenlage schlafen.

In den ersten Tagen nach der Bruststraffung sollten sich Patientinnen zunächst nur bis zur Taille abduschen.

Außerdem sollten Frauen in den ersten sechs Wochen nach der Operation gänzlich auf Sport verzichten. Auch Sauna und Solarium sollten in dieser Zeit nicht besucht werden. Zudem sollte auf Tragen jeglicher Gegenstände in diesem Zeitraum verzichtet werden.

Bruststraffung in der Türkei: Gesundheitsreisen von estethica

Gesundheitsreisen liegen voll im Trend. Verbinden auch Sie den entspannenden Aufenthalt in mediterranem Klima mit einer schönheitschirurgischen Operation. Eine Bruststraffung in der Türkei kommt für alle Frauen in Frage, die mit dem Aussehen Ihrer Brust nicht mehr glücklich sind. Das Alter und verschiedene andere Faktoren sorgen dafür, dass die Brust ihr Aussehen mit der Zeit verändert und mitunter nicht mehr als ansprechend empfunden wird. Eine Bruststraffung in der Türkei (Mastopexie) ist eine gute Möglichkeit der Brust ihr jugendliches Aussehen wiederzugeben ohne Implantate einsetzen zu müssen.

Bei estethica beraten wir Sie gerne umfassend zum Thema Bruststraffung in der Türkei. Wir untersuchen Ihre Brust und empfehlen eine Art der Behandlung, die wirklich zu Ihrem Wunschergebnis führt. Um Ihren Aufenthalt bei uns perfekt zu machen, bieten wir zudem zahlreiche Wellness-Behandlungen an. Gönnen Sie sich einen Urlaub, bei dem Sie die türkische Wellness-Kultur, das orientalische Flair Istanbuls genießen und am Ende mit einer strafferen Brust nach Hause fahren.

Erleben Sie den Trend Gesundheitsreise und informieren Sie sich über unser Angebot zur Bruststraffung in der Türkei.

Ganzheitliche Bodycare durch ausgebildetes Fachpersonal

Eine Bruststraffung in der Türkei vornehmen zu lassen, hat zahlreiche Vorteil für Sie. Unsere erfahrenen Chirurgen arbeiten nach höchsten medizinischen Standards in neuen, top-ausgestatteten und modernen Kliniken. Gut ausgebildetes Pflegepersonal kümmert sich den gesamten Aufenthalt lang um Ihr Wohlbefinden. Da die Kosten für eine Schönheits-Operation in Deutschland meist nicht von den Krankenkassen übernommen werden, können Sie auch diesbezüglich von den Vorteilen einer Bruststraffung in der Türkei profitieren: Die Kosten für Ärzte und Operation sind denjenigen in Deutschland ähnlich, doch andere Kosten für Personal oder Ausstattung sind deutlich geringer. So können wir Ihnen die Bruststraffung in der Türkei zu einem sehr guten Preis anbieten – bei gleich hohen Standards wie in Deutschland.

Da unser Ärzteteam bereits zahlreiche Patientinnen aus Deutschland operiert hat, wissen wir auch um die Schwierigkeiten der Sprachbarriere. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen, wenn Sie selbst kein Türkisch sprechen, die Assistenz einer deutschsprachigen Begleitperson für Ihren gesamten Aufenthalt an. So sind alle Vorgänge für Sie transparent und nachvollziehbar. Profitieren Sie von erstklassigen Leistungen zu günstigen Preisen und gönnen Sie sich einen Wellness-Urlaub aus dem Sie vollkommen verwandelt wiederkommen.

Eine Bruststraffung in der Türkei ist eine gute Lösung, wenn das psychische Wohlbefinden durch das ungeliebte Aussehen der Brust stark beeinträchtigt wird und die Gedanken der Frau nur um das Thema Brust kreisen. Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Bruststraffung in der Türkei.

Gynäkomastie – Männerbrust-OP

Gynäkomastie bezeichnet das pathologische Wachstum der Brust bei Männern. Dieses Phänomen resultiert aus einem Wachstum des Drüsengewebes in der männlichen Brust und kann bei etwa der Hälfte aller erwachsenen Männer beobachtet werden. Manche Formen der Gynäkomastie lassen sich nur durch operative Maßnahmen entfernen.

Im Laufe des Lebens treten bei Männern gehäuft gynäkomatische Tendenzen auf, die jedoch mit der Zeit wieder verschwinden:

  • Neugeborenengynäkomastie: Ungefähr 60 Prozent der männlichen Neugeborenen haben in der ersten Lebenswoche einen Brustansatz. Da die Säuglinge durch die Plazenta und die Muttermilch mit Östrogenen der Mutter in Berührung kommen, wachsen ihnen kleine Brüste. Im Normalfall verschwinden diese Männerbrüste allerdings nach einigen Wochen bis Monaten wieder.
  • Pubertätsgynäkomastie: Während der Pubertät kommt es bei manchen Jungen erneut zu einem Brustwachstum. In dieser Phase wird der Hormonhaushalt des Körpers abermals umgestellt und es kann zu einer kurzfristigen Überproduktion von Östrogen kommen, das für das Wachstum der Männerbrust verantwortlich ist. Auch diese Form der Gynäkomastie ist in der Regel nur vorübergehend.
  • Altersgynäkomastie: Diese Form der Gynäkomastie ist derjenigen der Gynäkomastie durch Übergewicht sehr ähnlich. Altersbedingt kommt es innerhalb der Brust zu einem höheren Anteil an Fettgewebe. Das in Fettgewebe zahlreich vorkommende Enzym Aromatase wandelt das männliche Sexualhormon in Östrogen um und führt zu einem Wachstum der Brüste.

Die zuvor genannten Formen der Männerbrust sind temporäre Erscheinungen, die pathologische Form der Gynäkomastie ist jedoch ein dauerhaft bestehendes Problem. Um diese pathologischen Form besser behandeln zu können, ist ein Blick auf die Ursachen nötig.

Die Ursachen einer Gynäkomastie

Abgesehen von den lebenszyklisch bedingten Formen der Gynäkomastie, entsteht eine überproportionale Ausdehnung der Männerbrust durch:

  • Erblich bedingte Vorbelastung
  • Chronische Erkrankungen (wie Leberzirrhose oder Niereninsuffizenz)
  • Krebserkrankungen
  • Medikamenteneinnahme (da manche Medikamente zur Therapie von Herzerkrankungen, Antibiotika oder Antidepressiva Substanzen enthalten, die den Hormonhaushalt beeinflussen)
  • Übermäßiger Drogenkonsum über einen langen Zeitraum (vor allem Marihuana und Heroin)
  • Pflegeprodukte (die zum Teil Östrogene enthalten)
  • Gewichtszunahme (in diesem Fall nimmt allerdings vor allem der Anteil des Fettgewebes in der Brust)

Je nach Ursache und Stadium zeigt sich eine Gynäkomastie auf diese Weise:

Liegt eine medizinische Indikation für die Gynäkomastie vor, übernehmen die Krankenkassen in Deutschland unter Umständen einen Teil der Kosten. In allen anderen Fällen, müssen Betroffene die Kosten selbst tragen, weshalb es sich lohnt, die operative Reduktion einer Gynäkomastie in der Türkei in Betracht zu ziehen.

Was vor der Operation einer Gynäkomastie beachtet werden sollte

Vor dem Eingriff wird der behandelnde Chirurg eine eingehende Anamnese Ihres Gesundheitszustandes vornehmen und auch im Detail mit Ihnen über die Ursache Ihrer Gynäkomastie sprechen. Zudem planen Sie gemeinsam, wie Ihre neue Brust aussehen soll.

Wichtig für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist, dass der Patient bereits sein Idealgewicht hat. Die Maßnahme zur Reduktion der Gynäkomastie ist nur dann erfolgreich, wenn auf die Operation keine gravierende Gewichts-Schwankung mehr folgt.

Außerdem sollten Sie einige Tage vor dem Eingriff den Genuss von Alkohol und das Rauchen einstellen sowie blutverdünnende und entzündungshemmende Medikamente meiden.

Wie läuft eine Gynäkomastie-Operation ab?

Die Reduktion einer Gynäkomastie nehmen unsere Fachärzte im Rahmen einer Operation unter Vollnarkose vor. Hierbei wird ein kleiner Schnitt im Hof der Brustwarze vorgenommen. Nach erfolgtem Schnitt können Drüsen- und Fettgewebe sowie überschüssige Haut entfernt werden und die Brust anschließend nach den vor der Operation besprochenen Wünschen neu modelliert werden. Dazu werden dünne Kanülen in den Schnitt eingeführt, die durch einen kleinen Motor sehr schnell hin und her bewegt werden und so das Gewebe aus der Brust herausziehen. Dieser chirurgische Eingriff dauert in der Regel eine bis zwei Stunden und ist sehr schonend für das Gewebe.

Die Entnahme des Drüsen- und Fettgewebes sorgt zwar nicht dafür, dass die Ursache der Gynäkomastie behoben wird, die Erfahrung zeigt allerdings, dass unschöne Männerbrüste nach einer Operation nicht wieder auftreten.

Heilungsprozess nach der Operation

In der Regel können Patienten nach der Reduktion einer Gynäkomastie in der Türkei nach zwei bis sieben Tagen wieder arbeiten, wenn die Arbeit keine schweren körperlichen Tätigkeiten voraussetzt. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, sollten Patienten sich allerdings mindestens eine Woche Ruhe gönnen. Für eine optimale Kombination aus schönheitschirurgischem Eingriff und Erholung bietet estethica Gesundheitsreisen an. Unser Service offeriert neben den Operationsleistungen die Möglichkeit, einen Wellness-Urlaub im Anschluss an Ihre Operation zu genießen. So kommen Sie wieder zu Kräften und können Ihrem Körper die Ruhe gönnen, die er für einen optimalen Heilungsprozess braucht.

Unmittelbar nach der Operation wird Ihnen ein spezielles Kompressions-Mieder angelegt. Dieses Mieder sollten Sie in den ersten drei bis vier Wochen weiter tragen, um möglichen Komplikationen vorzubeugen.

Saunagänge und das Tragen schwerer Lasten sollte bis sechs Wochen nach dem Eingriff gänzlich vermeiden werden, um die Narben nicht zu strak zu strapazieren. Leichten Sport dürfen Sie bereits nach drei Wochen wieder treiben.

Reduktion Ihrer Gynäkomastie in der Türkei: Alle Vorteile auf einen Blick

Die Behandlung einer pathologischen Männerbrust in der Türkei vereint viele Vorteile, wie:

  • Hochwertige medizinische Betreuung durch erfahrene Chirurgen
  • Gute Preise durch geringere Kosten für Pflegepersonal und Ausstattung in der Region
  • Den Wellness-Aufenthalt in einer top-modern ausgestatteten Anlage
  • Atemberaubende Umgebung: Mediterrane Atmosphäre und aufregendes Stadtleben Istanbuls in unmittelbarer Nähe
  • Jederzeit volle Kostenkontrolle durch einen transparenten Kostenplan
  • Hautnahes Erleben der türkischen Wellness-Kultur
  • Deutschsprachige Begleitung während des gesamten Prozesses: von der Vorbesprechung bis zur Nachsorge

Verbinden Sie einen Wellness-Urlaub in Istanbul mit der günstigen Entfernung Ihrer Gynäkomastie. Kontaktieren Sie unser Team jetzt kostenfrei für ein erstes Gespräch.